Die Suche ergab 35 Treffer

von Herbert
Do 7. Mär 2013, 06:47
Forum: Proas
Thema: Besegelungsvariationen
Antworten: 41
Zugriffe: 69464

Re: Besegelungsvariationen

Moin Willi,
da könntest du wohl recht haben;
es macht einen federleichten und sehr simplen Eindruck. Läuft bei dir noch etwas in dieser Richtung?
Viele Grüße
Herbert
von Herbert
Mo 16. Jul 2012, 09:40
Forum: Proas
Thema: Besegelungsvariationen
Antworten: 41
Zugriffe: 69464

Re: Besegelungsvariationen

Es gibt erste Bilder vom Test - Aufriggen. Es fehlt noch die leeseitige Schiene zur Führung des beweglichen Mastes. Nach dem Anzeichnen kann diese jetzt angeklebt werden.
Herbert
von Herbert
So 25. Mär 2012, 15:52
Forum: Proas
Thema: Besegelungsvariationen
Antworten: 41
Zugriffe: 69464

Re: Besegelungsvariationen

Hallo Christoff, Deine Erfahrungen mit dem Tornado sind so nicht übertragbar. Ich segle auch einen Dart18 und erfahre, dass Katamarane sehr viel zappeliger reagieren als meine Proa. Diese hat ein Lenkverhalten vergleichbar dem eines Langkielers, luvt langsam an oder fällt auch träge ab. Begründet is...
von Herbert
So 18. Mär 2012, 13:16
Forum: Proas
Thema: Proa Entwicklung
Antworten: 12
Zugriffe: 27857

Re: Proa Entwicklung

Hallo Ulli, eine schöne Grafik hast Du da hochgeladen. Ist eine sehr interessante Idee den Fletnerrotor zu verwenden. Ich kann Dich da nur bestärken, informiere Dich über die Leistungsfähigkeit und wenn das Sinn macht, bau das Ding. Gerade die Proa gibt uns viele Möglichkeiten eigene Ideen umzusetze...
von Herbert
Do 15. Mär 2012, 14:48
Forum: Proas
Thema: Proa Entwicklung
Antworten: 12
Zugriffe: 27857

Re: Proa Entwicklung

Die Bilder sind möglicherweise zu groß und müssen herunter gerechnet werden.
Herbert
von Herbert
Fr 9. Mär 2012, 17:47
Forum: Proas
Thema: Besegelungsvariationen
Antworten: 41
Zugriffe: 69464

Re: Besegelungsvariationen

dazu drängt sich mir wiederum die Frage auf, wie du die Abtrifft ohne Ruder, bzw. Schwert verhindern willst? Weiterhin macht eine Druckpunktverschiebung ja nur Sinn, wenn man ein Pendant dazu unter Wasser hat. Benutzt du einen tiefgehenden Vaka? Hallo Othmar, der Vaka ist ein Rundspannter und im Un...
von Herbert
Do 8. Mär 2012, 11:17
Forum: Proas
Thema: Besegelungsvariationen
Antworten: 41
Zugriffe: 69464

Re: Besegelungsvariationen

Hallo Reto, leider kann ich Dir nicht so ganz folgen. daß Dein "Tragmast" wohl fest bleiben soll, sich also analog zu "Gaias Dream" anscheinendl nur Dein Segelhals von Bug zu Bug bewegt, Inigo bewegt den Fußpunkt des Mastes auf einer gekrümmten Schiene. Der Drehpunkt des Mastes ist der Punkt in dem ...
von Herbert
Di 6. Mär 2012, 16:02
Forum: Proas
Thema: Besegelungsvariationen
Antworten: 41
Zugriffe: 69464

Re: Besegelungsvariationen

Kein Problem, fühle mich in meiner Meinungsfreiheit nicht tangiert. Die Frage ist durchaus berechtigt; ich antworte mal mit einer Gegenfrage: Warum Kräften entgegenwirken mit Hilfe von Ruder und Schwert wenn eine Möglichkeit zur Verhinderung der Entstehung dieser Art von Kräften praktikabel erschein...
von Herbert
Mi 22. Feb 2012, 11:30
Forum: Proas
Thema: Besegelungsvariationen
Antworten: 41
Zugriffe: 69464

Re: Besegelungsvariationen

Hallo Christoff, schön jemanden in der Runde zu wissen, der aus der Sport-Kat-Szene kommt und von dort Erfahrungen mitbringt. Das Tornadorigg oder Vergleichbares aus diesem Bereich (F18) ist recht preiswert zu bekommen, bringt auch ungefähr die benötigte Segelfläche mit und drängt sich daher zur Ver...
von Herbert
Di 6. Dez 2011, 12:54
Forum: Proas
Thema: Besegelungsvariationen
Antworten: 41
Zugriffe: 69464

Re: Besegelungsvariationen

Hier gibt es noch einen Beitrag von Wilhelm Prenninger zum Thema. Er baut zurzeit an einem neuen Kitewing-Segel.