Die Suche ergab 124 Treffer

von multihuller
Mi 18. Mai 2011, 19:13
Forum: Proas
Thema: Besegelungsvariationen
Antworten: 41
Zugriffe: 87104

Re: Besegelungsvariationen

Hallo Herbert, als kleine Ergänzung zu Deinen Fotos eine Variante, wie das Wingsail gerefft werden kann. Vielleicht kennst Du das noch nicht. Es werden dabei beide Segelhälften um den zentralen Baum gedreht, quasi ein stufenloses Rollreff. Die Idee habe ich irgendwo im Web gesehen, finde sie aber ni...
von multihuller
Do 12. Mai 2011, 12:41
Forum: Proas
Thema: Oru - Adaption des Riggs aus Sri Lanka
Antworten: 1
Zugriffe: 10950

Oru - Adaption des Riggs aus Sri Lanka

Der Hinweis von Reto auf das Rigg der Oru in Sri Lanka ließ mir keine Ruhe und so habe ich mich einmal im Internet umgesehen und bin bei der FAO (Food and Agriculture Organization) der Vereinten Nationen auf ein interessantes Dokument gestoßen: Development of Outrigger Canoes in Sri Lanka http://www...
von multihuller
Mi 11. Mai 2011, 07:24
Forum: Proas
Thema: Besegelungsvariationen
Antworten: 41
Zugriffe: 87104

Re: Besegelungsvariationen

Die Lobeshymnen auf das Krebsscherensegel kann ich bis zum einem gewissen Grad verstehen, frage mich jedoch, ob ein Rigg mit einem so langen (untere Rah) Profil noch Stand der technischen Entwicklung ist. Sehen wir uns um, alles was schnell unterwegs ist, hat einen hohen Mast und einen kurzen Baum;...
von multihuller
Mi 11. Mai 2011, 04:41
Forum: Proas
Thema: Neue Proa
Antworten: 7
Zugriffe: 21622

Re: Neue Proa

Hallo Kanumann, ersteinmal Gratulation zum sehr schön gebauten Boot. Vielleicht wäre es möglich ein paar zusätzliche Daten zu erfahren, wie z.B. welche Rumpfform es hat (sieht symmetrisch aus), welche Segelfläche, etc. Und natürlich wäre es schön, wenn Sie sich mit Ihren Erfahrungen, was auch die kl...
von multihuller
Di 10. Mai 2011, 15:45
Forum: Proas
Thema: Besegelungsvariationen
Antworten: 41
Zugriffe: 87104

Re: Besegelungsvariationen

Hi reto, dachte mir schon, daß dir das mit ohne Schiene gefällt ;) Eine SriLanka Proa habe ich anno 2000 im Urlaub gesegelt, d.h. mitgesegelt. War damals auch begeistert vom Seeverhalten der schweren Biester. Das Rigg habe ich bis heute nicht richtig verinnerlicht. Aber bei unserem Trip kamen die be...
von multihuller
Di 10. Mai 2011, 11:05
Forum: Proas
Thema: Besegelungsvariationen
Antworten: 41
Zugriffe: 87104

Re: Besegelungsvariationen

Beim " Teh Pookie " ist mir nach eingehender Betrachtung folgendes aufgefallen: Der Mast ist auf dem "schönen" Bild fest mit den beiden Stützen nach Luv abgestützt, bzw. abgespannt. Es wird von einem schwenkbaren Mast gesprochen und der Segelriss zeigt später auch einen gekippten Mast. Weiter hinten...
von multihuller
So 8. Mai 2011, 17:32
Forum: Proas
Thema: Besegelungsvariationen
Antworten: 41
Zugriffe: 87104

Re: Besegelungsvariationen

Hallo Herbert, ich bin nach wie vor ein Freund des Krebsscherensegels. Ich habe in einer gemeinsamen Segelwoch mit Manfred Maier, der mich in der Türkei besuchte, mein Segel und Rigg weiter optimieren können. Wir waren beide von den Segelleistungen der P8 angetan und auch der "Wendewinkel" war, sowe...
von multihuller
So 6. Mär 2011, 09:16
Forum: Proas
Thema: Gleichgewicht
Antworten: 4
Zugriffe: 12283

Re: Gleichgewicht

Man bedient ja auch riesige Genuas einsträngig, nur mit der Winsch. Das wäre ja DIE Lösung für Dich, Othmar! Hallo Reto, ich muss öfters im eigenen Forum nachlesen. Im Prinzip hast du Recht. Das ganze Problem mit den zig Meter Großschot wäre vom Tisch. Ich muss gestehen, bei den jetzt 8 m Bootsläng...
von multihuller
Mo 28. Feb 2011, 11:57
Forum: Proas
Thema: Proa Meeting in Polen
Antworten: 1
Zugriffe: 6068

Re: Proa Meeting in Polen

Richtig Reto, du warst eindeutig schneller mit der Info. Hier das Original-Mail von Janus Ostrowski: You are more then welcome to Baltic Proa Conference 2011 for Central Europe if by any chance you could attend. You could see it on proafile, because the date has been just decided. Event will take pl...
von multihuller
Fr 25. Feb 2011, 19:45
Forum: Proas
Thema: instandsetzen
Antworten: 2
Zugriffe: 6532

Re: instandsetzen

Hallo outrigger, sicher ist, daß Epoxy gut auf Polyester verarbeitet werden kann, aber m.E. nicht umgekehrt. Ich habe mal gelesen, daß man auf einen noch nicht abgebundenen Epoxyanstrich in Polyester weitermachen, bzw. laminieren kann, aber das kann ich nicht aus eigener Erfahrung bestätigen. Das mü...