instandsetzen

Für Freunde der schlanken und schnellen Auslegerboote. Egal ob traditionell oder modern (kein Bootsmarkt).

instandsetzen

Beitragvon outrigger » Sa 19. Feb 2011, 19:00

Hallo an alle Bauer und Bastler
Eines meiner Boote braucht eine Ueberholung und stellen weise neues Glasfierber. Leider kann ich kein Epoxy bekommen hier in Mexico aber Polyester Resin. Hat jemand Erfahrungen in wie weit Glasfieber mit Polyester Resin auf geschliffenen Epoy haelt?
outrigger
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 18:11

Re: instandsetzen

Beitragvon multihuller » Fr 25. Feb 2011, 19:45

Hallo outrigger,

sicher ist, daß Epoxy gut auf Polyester verarbeitet werden kann, aber m.E. nicht umgekehrt. Ich habe mal gelesen, daß man auf einen noch nicht abgebundenen Epoxyanstrich in Polyester weitermachen, bzw. laminieren kann, aber das kann ich nicht aus eigener Erfahrung bestätigen. Das müßte man erstmal an einem Stück testen.

Infos evtl. unter http://www.westsystem.com/ss/assets/Upl ... yester.pdf
multihuller
 
Beiträge: 123
Registriert: Di 11. Nov 2008, 18:14

Re: instandsetzen

Beitragvon outrigger » Sa 26. Feb 2011, 15:05

Danke fuer Deine Antwort
Ja ich habe einige Glasfiebersegelboote gesehen wo Ausbesserungen mit Epoxy gemacht wurden und dies scheint gut zu halten. Allerdings ist es ja bei mir dr umgekehrte Fall und betrifft den gesamten Bootskoerper.
outrigger
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 18:11


Zurück zu Proas

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron